Heitsch Galerie Logo
vorschau
15.09. bis 21.10.18
Udo Nöger
Licht

VERNISSAGE
14.10.18 um 18:00 Uhr
1
Udo Nöger 
Preis  
 
 VergrĂ¶ĂŸerung
Arena, 2010
150 x 250 cm
Mischtechnik auf Leinwand
Jörg Heitsch prĂ€sentiert zur Open Art den AusnahmekĂŒnstler Udo Nöger, der in San Diego lebt und mit Licht malt, nicht mit Farben.

Wir heißen Sie und Ihre Begleitung zum 30. Kunstwochenende in der Jörg Heitsch Galerie am GĂ€rtnerplatz herzlich willkommen.

PREVIEW Freitag, 14. September 2018 16:00 / VERNISSAGE 18:00 / LAUDATIO DOROTHEE BAER-BOGENSCHÜTZ 19:00

„Die leisen Bilder habe ich schreiend gemalt“, sagt der KĂŒnstler, der den atmosphĂ€rischen Lichtsensationen nach spĂŒrt. Die AnfĂ€nge seiner Malerei liegen im Dunkeln seines Kölner Kellerateliers. Dagegen malt Udo Nöger „aus dem Verlangen nach Licht, WĂ€rme, Schönheit, Tiefe, Echtheit“ an. Seit nunmehr zwanzig Jahren ist er dem Zauber des lichtdurchfluteten monochromen Bildes erlegen, schichtet in seinen GemĂ€lden förmlich das Licht und verleiht ihm Form und Schönheit ĂŒber den Augenblick hinaus. „Das Erhabene” ist sein Ziel. Udo Nöger ist der, der mit Tageslicht tanzt. Dorothee Baer-BogenschĂŒtz

ART EVENT PARTY Samstag, 15. September, 20 Uhr mit Compost Records / Future Sounds Of Jazz – Michael Reinboth & friends

Am Open Art Woche ist die Galerie am Samstag 14.9. und Sonntag 15.9. von 11 bis 18 Uhr fĂŒr Sie geöffnet.