Art KARLSRUHE 22. – 25. Februar 2024 – Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst

  Die Heitsch Gallery freut sich, dieses Jahr erneut an der renommierten internationalen Kunstmesse ART KARLSRUHE vom 22-25.02.2024 teilzunehmen und beginnt mit diesem Highlight ihr 30 jähriges Jubiläum zu feiern.  Mit einer exklusiven Auswahl von Antonio Marra, Anke Eilergerhard, Dirk Salz, Roland Helmer, Kinga, Angela Glajcar u.a. laden wir Sie ein uns in Halle 4 Stand […]

J I M   A V I G N O N

Edge of Reality 12. Januar – 29. Februar 2024 Für den Fall, dass Sie eine exklusive, gedruckte Einladungskarte per Post erhalten möchten, bitten wir Sie, uns Ihre Adresse einfach an die folgende E-Mail-Adresse zu senden: pr@heitschgallery.com. Wir schätzen Ihr Interesse und freuen uns darauf, Sie persönlich auf unserer Veranstaltung willkommen zu heißen. Folgen Sie zum […]

Erleben Sie MAGIC VIBES bis zum 31. Dezember!  

Nach einem erfolgreichen Anlaufen unserer hochkarätig besetzten Ausstellung MAGIC VIBES haben Sie jetzt noch die Gelegenheit bis Ende des Jahres die Kunst von Anke Eilergerhard, Antonio Marra und Kinga in unserer Galerie für sich zu entdecken.Im Rahmen der Ausstellung MAGIC VIBES und deren lebendiger Kreationen komplexer multidimensionaler Kunstwerke, treten ausgewählte Studierende der multimedialen Kunst mit […]

MAGIC VIBES

O P E N I N G : F R , 1 0 . N O V E M B E R 2 0 2 3 , 1 6 – 2 0 U H R Art Party ab 20 Uhr: Music / Performance / Artist Talk / Bar     Wir laden Sie ein, die renommierten […]

KINGA

MYSTICAL BEINGS Vernissage: Donnerstag 15 Juni / 18-22 Uhr Die 1985 in Polen geborene KINGA kreiert mystische Figuren und Bilder, indem sie recycelte Textilien aufwendig arrangiert und diese magischen Momente malerisch mit der Kamera festhält. Ihre Themen drehen sich um die übernatürliche Existenz von Wesen, von denen sie glaubt, dass sie in allen Dimensionen allgegenwärtig […]

Art Karlsruhe 4. – 7. Mai 2023

ART KARLSRUHE Mit gleich zwei Soloshows nimmt HEITSCH Gallery dieses Jahr an der renommierten Art Karlsruhe teil: Wir freuen uns Ihnen mit Antonio Marra und Eike König zwei Künstler zu präsentieren, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die dennoch ein temporärer Zeitgeist vereint.  Der aus Mailand stammende Marra ist für seine multiperspektivistischen OP-Art-Werke bekannt, die […]

Vernissage Do. 27. April – 6PM

Launch Party Wir launchen Münchens neusten rentable Art Space in der Maxvorstadt und freuen uns, Sie zum Opening und gleichzeitig – mit der Ausstellung BRUTAL BANAL von Eike König – dem ersten dort stattfindenden Event einzuladen!  Moderne Technologie und moderner Glaube sind weder Ergänzungen noch Gegensätze, noch repräsentieren sie aufeinanderfolgende Stadien der menschlichen Entwicklung. Sie sind verschmolzen […]

LODENFREY X EIKE KÖNIG

Lodenfrey ist bekannt für ein einzigartiges Sortiment internationaler Mode, Trachten und Lifestyleprodukte der Luxusklasse und spezialisiert auf die Erfüllung der Wünsche einer anspruchsvollen Kundschaft.   Regelmäßig überrascht Lodenfrey mit Künstler-Kooperationen und schließt den Kreis zwischen Mode, Kunst und Kommunikation.  Vom 24. März bis Anfang April 2023 präsentiert Lodenfrey Arbeiten des Grafik Künstlers Eike König in Verkaufsräumen und Fenstern. […]

Finissage 26.02.2023

Sie und Ihre Begleitung sind herzlich eingeladen zur Finissage  Henning von Gierke / DER STETE WANDEL // Isabella Berr / BEGEGNUNGEN  26.Januar 2023, 16 -18 Uhr Sektempfang  HEITSCH GALLERY Erleben Sie Isabella Berr und Henning von Gierke im Artist Talk persönlichkennen, wo er auch über die Realisierung von Fitzcarraldo damals im Dschungel spricht. Auch Isabella Berr steht für Fragen bereit. Zeitgleich mit der Ausstellung in der HEITSCH […]

VERNISSAGE MINIMAL AFFAIRS – MARCO CASENTINI

Heitsch Gallery freut sich, vom 20. Mai zum 30. Juli 2022 MARCO CASENTINIS neue Ausstellung minimal affairs zu präsentieren. Mit seiner konkreten Malerei erkundet der in Mailand und Los Angeles lebende Künstler die Dynamik von Licht, Farbe und Raum und schafft dabei durch geometrische Überschneidungen und ein Spiel mit Kontrasten imaginäre Räume. Die Grenzen der Malerei immer wieder aufs Neue […]